Band of Rascals

BAND of Rascals – Ökologische Kinderbekleidung

Ich habe ja schon mal in einem anderen Artikel über eine Jacke aus Baumwoll-Fleece geschrieben. Darin habe ich mich auch dazu bekannt, dass ich beim Thema Bekleidung noch nicht dem entspreche, was mir in vielen anderen Lebensbereichen hinsichtlich Nachhaltigkeit, Sozialverträglichkeit und Umweltschutz wichtig ist. Nun ja, wie das eben so ist wenn man ein neues Faß aufmacht – danach hat mich die ganze Sache nicht mehr in Ruhe gelassen…

Glücklicherweise bekomme ich für unsere Mittlere viele Sachen vererbt und muss wenig bis gar nichts zukaufen. Das finde ich schon mal sehr nachhaltig. Dann kaufe ich gerne Second hand auf dem Flohmarkt und Kinderbasaren. Aber wie ich schon anmerkte sind vor allem Hosen für Jungs ab einem bestimmten Alter echte Mangelware. Ich erlebe es gerade hier bei unserem fast dreijährigen, der den ganzen Tag „Hund“ und „Mutter, Vater, Kind“ spielt (er ist das Kind!) und dementsprechend rollengerecht auf allen vieren über den Boden kriecht. Das hat zur Folge, dass er wenn’s gut läuft ein Loch pro Tag ins Hosenknie schafft… !

Gibt es noch Jeans aus reiner Baumwolle?

Angefangen hat es dann damit, dass ich wieder neue Hosen brauchte für unseren Großen, der einen Schuss gemacht hat. Also habe ich bei H&M und Co geschaut und musste mit Verwunderung feststellen, dass die Jeanshosen gar nicht mehr zu 100% aus Baumwolle bestehen sondern meist mit einem Anteil von bis zu 40% Polyester. Das war doch nicht immer so? Synthetik in Kleidung kommt für mich nicht in Frage (zumindest nicht bei JEANS Hosen oder Shirts und Pullovern) denn ich möchte wenn möglich kein Plastik auf der Haut tragen und auch das Waschen von Synthetik sehe ich kritisch. Ich habe zwar einen Guppy bag, aber dazu schreibe ich noch separat.

So habe ich mich auf die Suche gemacht nach ökologischer Kinderkleidung und musste mit Entsetzen feststellen, das da eine riesige Lücke klafft zwischen Babybekleidung und Mode für Erwachsene. Dazwischen gibt’s fast nichts!? Eine Marke habe ich gefunden „Band of Rascals“ die diese Lücke ethisch abdeckt und auch preislich machbar ist wenn man bedenkt, dass Kinder zum einen ja schnell rauswachsen und zum anderen auch vieles auf der Strecke bleibt was nicht weitergegeben werden kann. Unser Großer wird jetzt neun und ich habe große Hoffnung, dass ich das meiste seiner Hosen und Shirts noch für den Kleinen bewahren kann.

Also hab ich mal bestellt

Band of Rascals
Shirts und Hosen

Über die Auswahl an Designs und Modellen im Shop habe ich mich sehr gefreut, schicke Sachen, Gots zertifiziert und in Portugal genäht. Unser Großer hat sich auch gefreut und trägt’s mit Stolz. Die Jeans sind klassisch dunkelblau und ohne Waschungen, logisch, denn diese schönen Aufhellungen gibt’s nur mit viel Chemie oder mechanischen, gesundheitsschädlichen Methoden. Die Qualität ist gut, die Prints kindgerecht „cool“. Eine der Jeans dieser Marke wurde von Öko Test zum Testsieger in der Kategorie Kinderjeans gekürt und ich habe ein gutes Gefühl, dass diese Jeans besser halten. Zumindest im Griff fühlt sie sich nämlich an wie eine gute, alte, echte Jeans, weißt du was ich meine…?! Diese Marke werde ich im Auge behalten ;o)

Band of Rascals Recycling
und der Beutel besteht zu 100% aus Recycling Material :o)

1 Kommentar zu “BAND of Rascals – Ökologische Kinderbekleidung

  1. Pingback: FLEECE aus Baumwolle - WERTstoff.blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.