WEIHNACHTSkarten basteln

Unsere gesammelten Werke

Wir basteln hier jedes Jahr Weihnachtskarten – na gut, eigentlich möchte ich die Karten basteln und alle müssen mitmachen… ABER auch wenn es am Anfang manchmal schwierig ist alle zu motivieren, sind sie am Ende dann doch mit Spass dabei und mittlerweile haben die Karten Tradition und Sammlerwert! Ich kaufe immer Blanko- und vorfrankierte Postkarten, je nachdem ob wir sie einwerfen oder verschicken. So können wir inflationär vorgehen und es bleiben am Ende immer auch ein paar Karten übrig, die ich dann aufbewahre.

Eine Karte fehlt leider, die habe ich nicht mehr gefunden. An die kann ich mich noch genau erinnern, da haben wir mit unseren Fingerabdrücken Elchköpfe gestaltet. Und da mir eine zündende Idee für unsere Karten dieses Jahr fehlt, machen wir sie jetzt einfach noch mal ;o)

Teamwork – gemeinsames Basteln in der Vorweihnachtszeit

Die Gestaltung der Karten habe ich mir immer so ausgedacht, dass jeder einen Teil dazu beiträgt. Meistens ist es ein Finger- oder Handabruck, oder aber auch ein Kartoffeldruck. Egal wie, immer hat jeder von uns ein Element auf die Karte gebracht. Ich bekomme sie sicher nicht ganz chronologisch hin, aber so in etwa, da sich unsere Familie im Laufe der Zeit ja vergrößert hat. Es ist aber auch nicht wichtig – ich sortiere hier nur für mich.

Weihnachstbaum mit Kartoffeldruck

Das war unsere erste Karte, die ich mit unserem Größten gebastelt habe. Da wird er knapp drei Jahre alt gewsesen sein. Die Motive hatte ich aus Kork ausgeschnitten und er hat mit den Fingerfarben gestempelt. Mit Fineliner habe ich dann noch die Geschenkbänder an die Päckchen gemalt.

Weihnachtskarte mit Kartoffeldruck

Schneemann mit Handabdrücken

Hier waren wir auch zu dritt und zum ersten Mal im Teamwork. Der damals noch kleine Große hat die Karten erst mal blau angemalt und dann mit seiner Hand den untersten Abdruck gemacht. Ich habe mit dem Ballen die mittlere Kugel gemacht (so irgendwie wird’s gewesen sein ;o) und mein Mann hat mit dem Daumen noch den Kopf gemacht. Der Große hat dann noch Hut, Karottennase und Knöpfe angemalt und wie man sieht, diesem Schneemann sogar zwei Gesichter verpasst lach.

Weihnachtsfamilie aus Fingerabdrücken

Das ist eine meiner Lieblingskarten und wirklich ganz einfach zu machen. Wir haben unsere Zeigefinger angemalt und abgedrückt. Die unteren zwei Fingerglieder rot und die Fingerkuppe hautfarben. Dann habe ich sie noch mit Fineliner verziert und fertig waren die Karten.

Weihnachtsfamilie mit Fingerabdrücken

Stempelkarten

Die Stempel haben wir gemacht, da gab es auch den Kleinsten schon, oder zumindest fast. Die Stempel habe ich natürlich gekauft und die Mittlere hat die Tiere gestempelt und der Große das Wort – so in etwa war das. Ich glaub‘ mein Mann hatte in diesem Jahr wohl nur die Unterschrift zu leisten – naja, dann wohl doch nicht jedes Jahr Teamwork… ;o)

Weihnachtskarte mit Stempeln

Weihnachtsengel aus Fingerabdrücken

Auch eine schöne Idee und ganz simpel. Jeder macht einen Fingerabdruck den Rest habe ichmit Fineliner nachgezogen – fertig! Da waren wir dann schon zu fünft – die kleinste Kugel vom Kleinsten, der war da noch kein Jahr alt.

Weihnachtsengel aus Fingerabdrücken

Weihnachtskugeln – auch aus Fingerabdrücken

Selbes Prinzip, den Ast habe ich noch dazugemalt und wieder alles mit Fineliner finalisiert.

Weihnachtskugeln aus Fingerabdrücken

Bleibt gesund – erstes Weihnachten mit Corona

Auf dieser Karte die dringensten Wünsche für dieses Weihnachtsfest: Bleibt gesund!
Die Kerzen haben wir mit unserem ganzen Zeigefinger gemacht und wie immer, bin ich zum Abschluss noch mit dem Fineliner drüber gegangen.

Weihnachtskerzen aus Fingerabdrücken

Ich hoffe, die Karten(Ideen) gefallen und regen zum nachmachen an. Wirklich einfach – vielleicht nicht die schönsten, aber dafür individuell und mit Liebe gemacht!

Und zum Schluss – die Weihnachtskarte 2021:

Wie gesagt, ich glaube, so oder so ähnlich hatten wir schon mal eine Karte gestaltet. Ich habe leider keine mehr davon im Fundus finden können, deswegen habe ich mich dieser alten Idee einfach selbst beklaut und sie noch mal gemacht. Das schöne daran – dank unseres au-pairs hatten wir jetzt insgesamt 6 Fingerabdrücke zur Verfügung und konnten so eine ganze Herde Rentiere abdrücken ;o)

0 Kommentare zu “WEIHNACHTSkarten basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.