WC Reiniger selber machen

Zugegeben, beim Klo putzen habe ich schon viel ausprobiert – vielleicht bin ich da auch etwas pingelig – aber die Rezepte im Netz haben mich nicht überzeugt. Selbstgemachte Tabs oder auch Natron mit Zitronensäure als Pulvermix, das dann am Ende gnadenlos zu einem großen WC Tab in der Dose zusammenklumpt – das hat für mich nicht die Praktikabilität. Ich möchte etwas, das ich in der Schüssel einwirken lassen kann, was scheuert und von selbst wirkt. Natron ist da sicher schon eine gute Wahl in Verbindung mit einer Säure, aber eben erst dann, wenn es zur Attacke kommt.

Meine Lösung ist also das schlichte Trennen der beiden Stoffe und es könnte einfacher nicht sein. Das Natron in der Dose und die Säure in der Sprühflasche (in diesem Fall selbst angerührter Essigreiniger aus Essenz und Wasser im Verhältnis 1:3). Das Natron habe ich noch mit Seifenpulver vermischt um die Konsistenz des Pulvers zu verändern und ein leichtes aufschäumen beim Putzen zu erreichen. In diesem Falle dann 2 Teile Natron und ein Teil Seifenpulver. Mit diesen zwei Zutaten rücke ich dem Klo auf die Pelle.

Essig, Natron, Kernseife – eine Sprühflasche und eine Streudose, mehr brauchst du nicht

Einsprühen – einwirken – ausputzen – abspülen – fertig

Wenn ich also loslege, dann sprühe ich erst mal die Schüssel mit dem Essigreiniger ein. Das hat zwei Effekte: Erstens befeuchte ich die Schüssel und das WC Reiniger Pulver rutscht nicht direkt ins Rohr ab. Zweitens passiert direkt beim Aufstreuen die chemische Reaktion zwischen Natron und Essig, es schäumt und arbeitet. Da hab ich es also schon verraten, ich streue den WC Reiniger auf den Essig in der Schüssel und lasse es zischen.

In der Zwischenzeit kümmere ich mich um den Rest – Deckel und Brille. Das erledige ich mit dem Essigreiniger – denn der wirkt ja antibakteriell – und klarem Wasser zum nachwischen. Zum Schluss kümmere ich mich noch mal um die Schüssel. Ich mache das immer mit Handschuhen und einem Baumwolltuch, damit komme ich überall hin, aber die gute alte Bürste macht es bestimmt genauso gut.
Und ZACK! ist alles auch schon wieder blitzblank ;o)

0 Kommentare zu “WC Reiniger selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.